Josef Haas geschäftsführender Gesellschafter der KAMPA GmbH / Foto: Michael Tinnefeld

Schnelligkeit ist gefragt, um erfolgreich zu sein

Es gibt Menschen, die mit ihrer Leidenschaft andere in ihren Bann ziehen. Josef Haas gehört zu diesen Menschen. Man muss ihn nur über seine Leidenschaft, dem Wertstoff Holz, reden hören. Josef Haas ist geschäftsführender Gesellschafter der KAMPA GmbH. Einem der bekanntesten Fertighaushersteller in Deutschland, dem Marktführer für Plusenergiehäuser aus Holz.

Ich bin auf einem land- und forstwirtschaftlichen Hof groß geworden. Holz hat für mich immer schon eine große Bedeutung gehabt. Ich liebe diesen Wertstoff“, sagt der 50-Jährige. Eigentlich wollte Haas Landwirt werden. Doch es sollte anders kommen. Er machte eine Ausbildung und fing bei Haas Fertigbau an. Im Übrigen nicht verwandt damit. Dort stieg er bis in die Geschäftsführung auf. 2001 wechselte er zur Wolf System GmbH, bis er dann 2007 beim börsennotierten Unternehmen Kampa AG anfing. „Ich komme aus ganz einfachen Verhältnissen. Aber ich habe immer mit Leidenschaft meinen Beruf ausgeübt. Leidenschaft, die nötige Motivation und natürlich auch ein gewisser Ehrgeiz. Ich bin eine Art Zwischengeneration. Wenn man bescheiden aufgewachsen ist, dann hat man eine ganz andere Einstellung zur Arbeit. Als ich anfing, da waren Work-Life-Balance, Homeoffice und Co noch gar nicht geboren. Für mich gibt es kein Reden, sondern Machen.“ Machen ist für Josef Haas das A und O. Als 2008 die große Finanzkrise kam und die Kampa AG insolvent ging, sicherte er sich die Rechte an der Marke KAMPA und führte diese fort. Die Kampa GmbH wurde gegründet, die Markenphilosophie konsequent weiterentwickelt. Und das vor allem mit seiner Leidenschaft für Holz. „Es war ein Schlag ins Gesicht, als die Kampa AG insolvent ging. Weil ich dafürstand. Deshalb habe ich auch alles darangesetzt, die Marke KAMPA aufrechtzuerhalten.

Man darf nicht aufgeben, wenn man an etwas glaubt.“

Er glaubt auch daran, dass der Klimawandel machbar ist. „Es macht mich wahnsinnig glücklich, jungen Familien die Zukunft des Wohnens zu erklären. Wenn man sich anschaut, welchen Wandel wir gerade durchleben, dann muss man gerade auch bei dem Bau von Häusern anfangen umzudenken. Deswegen setzen wir serienmäßig auf echte Plusenergie und maximalen
Ressourcenschutz. Wir bauen in unseren Hausbau-Manufakturen mit Holz – einem nachwachsenden Rohstoff, der zig Tonnen
schädliches Kohlendioxid bindet. Eine perfekt gedämmte Gebäudehülle, die selbst erzeugte, regenerative Energie sowie ein
effizientes Energiemanagement mit Wärmerückgewinnung machen ein KAMPA Haus zu einem echten Plusenergiehaus, welches das Klima entlastet und seine Bewohner zu Selbstversorgern macht. Unsere Häuser übertreffen schon heute die staatlichen Vorgaben von morgen. Und sichern den Bauherren die maximale Förderung. Man muss die Zeit der Veränderung mitgehen. Schnelligkeit ist gefragt, um erfolgreich zu sein. Corona hat uns gezeigt, dass sich alles ändern kann. Vor zwei Jahren sprachen alle über das urbane Leben in der Stadt. Mittlerweile erleben wir eine Stadtflucht. Ich mache mir Gedanken zum CO2-Ausstoß in Häusern. Wir als Hersteller kämpfen Tag für Tag für die Zukunft des Wohnens.“ Josef Haas ist ein Mann, der fest daran glaubt, dass man mit Leidenschaft und der nötigen Motivation viel erreichen kann. „Ich versuche sowohl mich als auch meine Mitarbeiter jeden Tag dazu zu motivieren, das Beste aus sich rauszuholen. Das treibt mich voran.“ Dieser Antrieb, gepaart mit einer Leidenschaft, die einen mitreißt, kann aus einem einfachen Jungen aus Niederbayern einen Menschen machen, der mit seinem Willen die Welt verändern möchte.

 

Das ganze Interview können Sie ebenfalls in der Printausgabe von “Secrets of Success” nachlesen.

 

Diese ist bereits im Handel erhältlich. Auf mykiosk.com können Sie schauen, an welchen Kiosken in Ihrer Nähe, das Magazin ausliegt.

 

Seien Sie gespannt, welche spannende Persönlichkeit in den nächsten Tagen folgt! Alle anderen Interviews finden Sie hier.

Bestellen Sie jetzt die Printausgabe von “Secrets of Success” bei Allmara und erhalten das Magazin bequem nach Hause!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.