TIMO LEHNERT


Machen statt reden

Timo Lehnert ist ein Macher. Das ist alleine an seinen bisherigen Stationen gut zu erkennen. Diplomierter Golftrainer und erfolgreicher Geschäftsmann. Dahinter steckt ein starker Wille und Selbstbewusstsein. Timo Lehnert und seine Frau Britta gründeten das Unternehmen Organic Friends & Sports – dieses setzt auf BIO, vegane, laktose- und glutenfreie Produkte.

20210424-_DSC4205

Gewinnen und Erfolg spielen für ihn eine große Rolle. „Auch außerhalb meines täglichen Business bin ich gerne aktiv. Vor allem beim Sport. Und natürlich gewinne ich auch dort am liebsten.“ Lehnert hatte schon immer ganz klare Vorstellungen – eine Eigenschaft, die für ihn auch unabdingbar ist, wenn es um Erfolg geht.

„Du musst Visionen haben und diese auch manifestieren. Dazu muss man strukturiert arbeiten und bereit sein, Prozesse ständig zu verbessern. Aber vor allem muss man hartnäckig und mutig sein.“ Und genau das sind auch seine Stärken. Wobei sein Erfolg auch mit Leidenschaft zu tun hat. Das begann bereits mit seiner Ausbildung zum Golftrainer und A-Trainer des DOSB. „Es war die Leidenschaft zum Golfspielen, die mich überhaupt dahin gebracht hat. Meine Zeit als professioneller Golftrainer war sehr prägend und hat mich viel im Umgang mit Menschen gelehrt. Die eigene Handelsfirma zu gründen, war dann ein nächster sehr wichtiger und großer Schritt.“

Sein bislang persönliches Highlight war jedoch PURYA. „Der Aufbau einer eigenen Marke im Handel und dann auch der Firmenverkauf im vergangenen Jahr, das war eine prägende Phase.“ Eine Phase, die ihm recht gegeben hat – in seinen Entscheidungen und in seinem Handeln. Wobei eines auch in seinem beruflichen Leben nicht fehlen darf. „Mir macht Spaß, was ich mache. Das treibt mich auch immer wieder an.“ So auch sein Ratschlag an diejenigen, die noch auf der Suche sind. „Finde heraus, was dir wirklich Spaß macht. Idealerweise kann man in dem Bereich dann auch arbeiten. Meine heutige Tätigkeit als Inhaber und Geschäftsführer einer Handelsfirma hat sich aus dem Bedürfnis einer selbstständigen Arbeit und der Verbindung zu hochwertigen Lebensmitteln ergeben.“ Timo Lehnert erkennt Notwendigkeiten und lässt so eine Vision entstehen, an die er glaubt und an der er arbeitet.

Machen statt reden – für Timo Lehnert ein Must-have für den Erfolg. So lassen sich viele Dinge auch ohne große Unterstützung umsetzen. „Eigentlich habe ich mir immer selbst geholfen. Einen Mentor gab es nicht.“ Alleine ist er nicht. Nach dem erfolgreichen Verkauf von PURYA gründete er die Beteiligungsfirma „friends2grow GmbH“ mit einem weiteren Geschäftspartner. „Meine Frau ist Mitgesellschafterin und Geschäftsführerin in meinen Firmen. Die Zusammenarbeit mit ihr war immer wichtig und essenziell für den Erfolg. Zudem habe ich ein gutes Team um mich herum.“

Timo Lehnert, vom professionellen Golftrainer zum Inhaber einer Handelsfirma. Für ihn ist die Komplexität in dieser Entwicklung nach wie vor eine große Herausforderung. Doch das ist ja genau sein Ding, um zum Erfolg zu kommen: Eine Vision, Struktur und Mut.

„Irgendwie hat man ja auch immer das Gefühl, noch nicht wirklich erfolgreich zu sein“, sagt der Gewinnertyp, der anscheinend weiß, dass er noch lange nicht am Ziel angekommen ist. „Wahrer Luxus ist Zeit am Strand zu verbringen!“